Segelboot LUX

SY Lux ist das Experiment, neue Carbon- und Aramidwerkstoffe in einer werkstoffadäquaten kompromissarmen  Yachtkonstruktion umzusetzen.
Ein Verdränger hat zwei Möglichkeiten, sein bremsendes selbst fabriziertes Wellental zu überwinden: Das Unterwasserschiff wird extrem flach oder schmal  gebaut.

Technische Daten

Rohbau

Rumpf

SY Lux
Oneoff , keine Formel
LÜA = LCWL: 14,99m
BÜA: 2,04m
BCWL 0 kn: 1,41m
BCWL 10 kn: 1,20m
BCWL 14 kn: 1,00m
LCWL/BCWL: 11 bis 15
Tiefgang: 3,5m/0,6m Hubkiel
Verdrängung: 2,7 m³
Ballast: 1,4 t Blei
Flügelkiel
ACT Birkenmoor

Rigg

Takelung

Taklungshöhe: 17m
Mast drehbar aus Carbon
freitragend
Segelfläche: 60 m²
(mit Vorsegel)
Mastfläche: 6 m²

Bau

Aufbau

Kohle/Kevlar-Laminat im Vakuum auf PVC-Sandwich gezogen

Fahrtentauglichkeit

Allen Unkenrufen zum Trotz kann man auf LUX auch wohnen. Es gibt neben vier Kojen einen Gasherd mit Backofen, Serviertenringe & Messerbänke...
Share by: